Prüfgerät „AKb-Check“

Projekt: Entwicklung eines Prüfgerätes zum Prüfen der Durchgängigkeit der Adern eines Anschlusskabels.

 Hier mal ein einfaches Gerät gebastelt um die Durchgängigkeit der Adern eines Anschlusskabels (AKb) zu überprüfen. Dazu einfach zwei Federleisten DIN 41622 in ein entsprechendes Gehäuse montiert, LEDs eingefasst und einen Schalter eingebaut. Versorgt wird das Ganze, wie beim „FFKb-Check“ mit einer 9V Batterie.

Die Kontakte der Federleiste im kleinen Gehäuse sind lediglich zwischen 1a-b, 2a-b, 3a-b,… gebrückt.

Zur Bedienung einfach ein Anschlusskabel an beide Federleisten anschließen und den Schalter betätigen. Sind nun alle 20 Adern durchgängig, leuchten alle LEDs. Sollte eine oder mehrere LEDs nicht leuchten, ist dies ein Zeichen für Kabelbruch oder Kontaktprobleme.

Das Gerät ersetzt natürlich keine Durchgangsmessung mit einem Multimeter, kann aber zur Fehlersuche als schnelle Variante genutzt werden um festzustellen ob ein Kabel defekt ist.
Zur Erleichterung der Durchführung von diversen Messungen ist ein weiteres Gerät geplant.

Bilder in Betrieb folgen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.